BILDUNG ENTSCHEIDET ÜBER DEIN LEBEN

Bildung verändert die Welt

Unser gemeinnütziger Verein "Wissen macht Stark" aus Dornbirn ist eine ungebundene Privatinitiative die sich zum Ziel gesetzt hat, in Senegal zu helfen.

Unsere Aktivitäten konzentrieren sich vorwiegend auf das Lepradorf MBalling, welches ca. 100km südlich von Dakar liegt.

 

Wir machen uns stark für Kinder und Jugendliche, für die eine Schulausbildung ohne fremde finanzielle Mittel nicht möglich wäre.

Zudem unterstützen wir jedes Jahr Familien in Notsituationen mit Soforthilfen und unserem Einsatz vor Ort.

 

WISSEN MACHT STARK

finanziert sich aus Spenden engagierter Privatpersonen (Einzelspender und Schülerpaten), Firmen, sowie Zuschüssen von anderen Organisationen. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich, sodass die Finanzmittel ohne Abzug von administrativen Kosten direkt den Bedürftigen zukommen.

Haben Sie sich schon einmal überlegt, wieviel Sie bewegen könnten, wenn Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben würden?

Vielleicht möchten Sie ja etwas zu unserem Verein beitragen, mithelfen oder für eine gute Sache spenden?

Auf dieser Homepage finden Sie zu allen Themen und Möglichkeiten die Informationen die Sie suchen.

Wir freuen uns immer sehr auf positive Resonanz und besonders über Ihre Mitarbeit oder eine finanzielle Unterstützung.


Aktuelles

Schulpatenschaft

Schüler und Jugendliche werden durch eine Schülerpatenschaft unterstützt. Eine Patenschaft beginnt bei 20,- Euro pro Monat.

Die Schulkosten werden einmal pro Jahr von uns direkt in Senegal an den jeweiligen Schulen einbezahlt.


Foto&Sprüche Kalender 2019

Der neue Senegal-Kalender 2019 ist da. Jeder Monat mit einem tollem Bild von Stefan Radi und dem passenden Spruch. Mit jedem Kauf unterstützen Sie die Schulbildung unserer Kinder in MBalling.

Mithilfe vor Ort im Okt/Nov 18

Vom 11. Oktober bis 1. November 2018 sind wir wieder drei Wochen vor Ort und freuen uns sehr, wenn Leute mitkommen, mithelfen und uns bei den Arbeiten und Aktionen in MBalling unterstützen.

 

Spende für Lebensmittel

Wer bezahlt in der Familie den Strom, wer das Wasser, wer die Miete und wer den täglichen Bedarf an Essen.

Für viele Familien in MBalling sind die täglichen Lebensmittel schon Luxusgüter.

Ein neuer Kindergarten

Der Bau des Kindergartens ist voll im Gange. Toiletten, Küche, ein Spielplatz, eine Direktion sowie 9 Klassenräume sollen für 360 Kinder wie auch für die Lehrer einen schönen Platz schaffen.