Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert


60 Kinder aus sehr armen Familien die Zahlungsunfähig sind

Jedes Jahr lassen wir uns vom Elternverein (im Kindergarten wie aus den beiden Grundschulen) eine Namensliste geben mit den Eltern die nicht in der Lage sind ihren Kinder die Einschreibungen zu bezahlen. Wir übernehmen diese Kosten für das Schuljahr, damit die Kinder nicht von der Schule weggeschickt werden.

 

Um diese jährlichen, zusätzlichen Schulkosten abzudecken ist es uns eine große Hilfe, wenn es Paten gibt, die kein spezielles Kind wählen sondern einfach nur eine Patenschaft für Bildung im Allgemeinen ohne Zuteilung übernehmen.

 

Der Beitrag dieser Patenschaft  "Bildung ohne Zuteilung" beträgt monatlich 25,- Euro oder jährlich 300,- Euro.

 

Diese Beiträge werden dann ausschließlich für die jährlich zusätzliche Kinder aus sozial schwachen Familien verwendet.

Die Entscheidung und Auswahl dieser Kinder obliegt alleine den Elternvereinen in MBalling, die die Kinder und deren Familiensituation oft viel besser kennen als wir.



Patenschaft für die Mädchen aus unserer Nähschule

 

Im Moment sind 40 Mädchen die in unserer Nähschule eine Ausbildung machen.

Die meisten Schülerinnen waren zuvor in keiner Schule. Entweder haben sie abgebrochen, bekamen keinen Platz oder die Eltern hatten kein Geld dafür.

Seit November 2021 lernen die Mädchen zusätzlich zum Nähunterricht zweimal die Woche Lesen, Schreiben, Rechnen. Die Ausbildung stärkt das Selbstbewusstsein und ermöglicht nach Abschluss einen Beruf auszuüben.

Die Dauer der Ausbildung zur Schneiderin dauert 3 Jahre.

 

Mit einen monatlichen Beitrag von 22,- Euro bezahlen wir die laufenden Kosten wie Strom, Wasser und Lehrerkosten sowie die Materialkosten der Schülerinnen und die Nähmaschinen sowie Zertifikat zum Abschluss der Ausbildung.


Arame DIACK 565

geboren 18.10.02

Diarry KONATE 559

geboren am 13.05.03

Marie SARR 516

geboren 2007

Adama NIANG 568

geboren 31.12.05

Daba TOURE 561

Geb. Datum unbekannt



Schüler die eine Berufsausbildung machen

Für Schüler und Schülerinnen die nach dem Abi eine Berufsausbildung machen suchen wir des öfteren mehrere Paten, damit ein Pate alleine nicht zu hohe monatliche Beiträge hat. Die Berufsschulen (meist Fachhochschulen) sind in Senegal immer privat und kosten auch dementsprechend viel.

 

Der Monatliche Beitrag oder Teilbeitrag ist unterschiedlich und beginnt ab 25,- Euro.


Thierno BOUSSO 373 / geboren am 05.01.1997

Er besucht die  Fachhochschule ENSUP in Dakar.

Bis zum M2 dauert die Ausbildung noch 1 Jahr

1 Teilpaten gefunden

2. Teilpate wird noch gesucht


Adama BA 604 / geboren am 21.04.1997

Adama macht eine Ausbildung an der ENSUP in Dakar.

Ihr Vater hat Lepra und kann ihre die Ausbildungskosten nicht bezahlen. Sie träumt davon nach der Ausbildung Manager ihres eigenen Unternehmens zu werden.

Wenn sie zu Hause ist, teilt sie ein Zimmer (3x3m) mit ihrem Vater, wenn sie in der Schule ist wohnt sie bei Verwandten in Dakar.


Awa SECK 663

geboren 17.02.00

Krankenpflegerin BA

Awa FAYE 664

geboren 05.01.03

Berufsausbildung




Kinder ab dem Kindergarten bis Ende Grundschule

Jedes Jahr nehmen wir neue Schüler und Schülerinnen auf, da die Eltern nicht oder nicht mehr in der Lage sind die Kosten der Ausbildung, Kindergarten oder Grundschule zu bezahlen. Wenn die Kinder keinen Platz mehr an den öffentlichen Schulen bekommen haben, dann versuchen wir dass die Kinder in privaten Schulen aufgenommen werden.

Um uns zu vergewissern, ob die Eltern selber in der Lage wären die Kosten ihrer Kinder zu übernehmen, wird die Familie erst zu einem Gespräch eingeladen. Dann füllen wir einen Antrag aus und zuletzt wird die Familie noch zu Hause besucht.

Die Schulgelder werden von unserem Mitarbeiter oder mir persönlich (wenn ich vor Ort bin) an den Schulen direkt ein bezahlt.

 

Der monatliche Beitrag für die Kinder ab dem 1. bis 3. Jahr Kindergarten sowie vom 1. bis zum 6. Jahr Grundschule ist 20,- Euro.



Cheikh NDIAYE 619 /geboren am 13.05.2017

Cheikh ist ein sehr neugieriger und trotzdem etwas schüchterner Junge. 

Sein Lieblingsessen ist Thiéboudiene und er spielt gerne mit Luftballons.

Zusammen mit seiner Familie und weiteren 30 Leuten wohnt er auf einem Grundstück. Die Mama verkauft selbst gemachtes Frühstück auf der Straße und der Vater macht Transporte. Wir haben ihm im Feb 22 ein Charette gekauft, damit er nicht jedes mal ein Charette wo ausleihen muss. Die Geschwister von ihm sind bereits bei uns im Schulprogramm doch auch für ihn suchen wir einen Paten, damit er ab Okt 22 in den Kindergarten gehen kann.



Alassane TOURE 678

geboren 05.07.18

Ndeye Anta FALL 680

geboren 22.10.12

Modou FAYE 670

geboren 28.11.15

Amy SOW 530

geboren 08.07.10

ab August 22



Khadim DIENG 681

geboren 01.01.13

Moustapha DIOP 585

geboren 22.05.14

Grundschule

Ndeye Sokhna BADIANE 669

geboren 18.10.11

Awa FAYE 304

geboren 20.04.10



Schüler ab dem College bis zur Terminal

Bestehen die Schüler die erste staatlichen Prüfung nach der 6. Klasse Grundschule (CFEE: Certificat de Fin d‘Etudes élémentaire), ist es ihnen möglich ins College aufzusteigen.

 

Nach vier Jahren College folgt eine weitere staatliche Prüfung. Nur wer die BFEM (Brevet de Fin d‘Etudes moyennes) schafft kann in die Lycee aufsteigen und nach der Terminal im dritten Jahr das Abi machen.

 

Für die Schüler die nach der Grundschule ins 4jährige College wechseln und anschließend ins 3jährige Lycee ist der monatliche Beitrag 25,- Euro.



Mame Gnima DIONE 550

geboren 16.07.04

College

Khadidiatou FALL 624

geboren 22.09.06

College

Rokhaye LO 676

geboren 07.11.08

College





Nach Auswahl des Schülers bitten wir Sie über den Button "ANMELDUNG" das Formular auszufüllen und uns zu senden.

Nicht vergessen den Namen des Kindes und die Schülernummer anzugeben.

Wir senden Ihnen dann weitere Infos über die Familie und Ihrem ausgewählten Patenkind bei, sowie die Paten Nummern, welche Sie beim Dauerauftrag benötigen. Eine Kündigung der Patenschaft ist jederzeit in schriftlicher oder mündlicher Form möglich.

Wir Freuen uns, wenn Sie uns helfen die Schulbildung in Senegal zu fördern.

 

Jede Patenschaft kann das Leben eines jungen Menschen und damit auch die Zukunft eines ganzes Landes verändern!