Allein die Möglichkeit, dass ein Traum wahr werden könnte, macht das Leben lebenswert


Schüler/innen für die wir noch einen Paten suchen:

Jedes Jahr nehmen wir wieder neue Schüler und Schülerinnen auf, da die Eltern nicht in der Lage sind die Kosten der Ausbildung, Kindergarten oder Grundschule zu bezahlen. Wenn die Kinder in den öffentlichen Schulen Probleme haben oder gar keinen Platz mehr bekommen, dann suchen wir für die Kinder eine Möglichkeit in den privaten Schulen unterzukommen.

 

Für Schüler und Schülerinnen die nach der Grundschule und College eine Berufsausbildung machen suchen wir des öfteren mehrere Paten, damit ein Pate alleine nicht zu hohe monatliche Beiträge hat. Die Berufschulen (Fachhochschulen) sind in Senegal immer privat und kosten auch dementsprechend viel.

 

Um uns zu vergewissen, ob die Eltern selber in der Lage wären die Kosten ihrer Kinder zu übernehmen, wird die Familie erst zu einem Gespräch eingeladen. Dann füllen wir einen Antrag aus und zuletzt wird die Familie noch zu Hause besucht.

Die Schulgelder werden von unserem Mitarbeiter oder mir persönlich (wenn ich vor Ort bin) an den Schulen direkt einbezahlt.

 

Die Nähschule leiten wir selber. Bis zu 34 Mädchen können wir vom Platz her unterbringen. Die Dauer der Ausbildung ist 3 Jahre. Finanziert wird auch diese Ausbildung mit den Patenschaften der einzelnen Schülerinnen.


Schüler die eine Berufsausbildung machen

Lassana BODIAN

Schülernummer 372

geboren am 22.02.92

er besucht die L3 an Fachhochschule EAD in Dakar (bis zum M2 dauert die Ausbildung noch 3 Jahre ab jetzt)

1 Teilpaten gefunden

2. TEILPATENSCHAFT noch 20,- monatlich

Thierno BOUSSO

Schülernummer 373

geboren am 05.01.1997

er besucht die L3 der Fachhochschule ENSUP in Dakar  (bis zum M2 dauert die Ausbildung noch 3 Jahre ab jetzt)

1 Teilpaten gefunden

2. TEILPATENSCHAFT noch 20,- monatlich



Mädchen aus unserer Nähschule

Mit dem Patenbeitrag von 22,- Euro bezahlen wir die laufenden Kosten wie Strom, Wasser un Lehrerkosten sowie die Materialkosten der Schülerinnen und die Nähmaschinen sowie Zertifikat zum Abschluß der Ausbildung. Die Dauer der Lehre dauert drei Jahre.

Astou ANNE

Schülernummer 483

geboren am 15.09.2004

 

Astou hat nur die Grundschule besucht. Mit der Nähausbildung hat sie eine neue Perspektive für ihre Zukunft.

 

Thiaba Ndeye Malik DIENG

Schülernummer 497

geboren 02.12.2004

 

Thiaba wünscht sich Schneiderin zu werden und möchte in bei Ousmane die 3jährige Ausbildung dafür machen.

 

Binetou NIASS

Schülernummer 490

geboren 2005

 

Der große Traum von Binetou ist ein eigenes Atelier zu eröffnen. Das Nähen macht ihr großen Spaß und sie sieht in diesem Beruf ihre Zukunft.


Brigitte BASSENE

Schülernummer 491

geboren am 05.08.2005

 

Brigitte gefällt die Ausbildung sehr gut. Sie lebt zu Hause in einer großen Familie und möchte später Geld verdienen um den Eltern zu helfen.

 

Aïcha SARR

Schülernummer 527

geboren 05.11.2002

 

Aicha ist schon das 2.Jahr in der Nähschule und entwirft auch schon eigene Kleider. Diese bekommen dann ihre Geschwister.

Das Nähen macht ihr viel Freude.

 

Awa DIOP

Schülernummer 487

geboren am 03.03.1997

 

Awa hat nach dem College die Schule abgebrochen. Die Eltern konnten ihr die Kosten nicht mehr bezahlen. Sie ist im letzten Jahr der Ausbildung und wünscht sich, dass sie dann mit dem Nähen ihren Lebensunterhalt verdienen kann.



Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie eine Patenschaft oder Teilpatenschaft für einen der Schüler/innen übernehmen könnten.

 

Bitte bei der Anmeldung den Schülernamen sowie die Schülernummer angeben.

Wir senden Ihnen dann weitere Infos über die Familie und Ihrem ausgewählten Patenkind bei, sowie die Patennummern, welche Sie beim Dauerauftrag brauchen.

 

Herzlichen DANK