Aktuelles

Anmeldung zum Bildervortrag erwünscht, da nur eine begrenztes Platzangebot info@wissen-macht-stark.org


Liebe Paten und Patinnen

  

Jedes Jahr bevor wir nach Senegal reisen, werde ich von vielen Paten gefragt, ob es möglich ist, dem Patenkind ein Geschenk mitzugeben.

 

Ich weiß sehr wohl, dass es immer viel Freude macht, das Patenkind mit einem Geschenk von hier zu überraschen, doch haben wir bei der letzten Jahreshauptversammlung beschlossen, zukünftig keine Päckchen mehr mitzunehmen.

 

Warum ist das so: Wir haben nun schon mehrfach die Erfahrungen gemacht, dass dann viele andere Kinder, die das sehen, das Nachsehen haben. Das ist für uns äußerst unangenehm. Neid unter den Kindern wird vorprogrammiert. So in etwa, wer hat die beste Patin/den besten Paten…

 

Wir haben aber beschlossen den Kindern die in die Grundschule, College oder Lycee gehen, wenn die Paten das möchten, zu Schulbeginn ein Schulpaket machen. Die Sachen dafür sind abgestimmt mit den Vorgaben der Schule und im Päckchen sind dann Hefte in den Größen die gebraucht werden, Geomaterial, Bleistifte, Radierer und Malstifte sowie Kreiden für die kleine Schultafel. Wenn die Kinder noch in den Kindergarten gehen, bekommen sie ebenfalls einen Starterrucksack gefüllt mit Trinkflasche, Zahnbürste, Zahncreme, Zahnputzbecher und Malstifte.

 

Ein Starterpaket kostet (wenn alles drin ist und in einem Rucksack verpackt) 20,- Euro und alles können wir vor Ort kaufen. So bekommen die Kinder, deren Paten was schenken wollen, alle dasselbe. Dadurch liegen nicht Päckchen mit Geschenkspapier im Büro rum. Was ihr mir aber mitgeben könnt, ist ein Brief oder eine nette Karte, die ich dann zusammen mit dem Rucksack übergebe.

 

Die Geschenke an die Familie in Form von Lebensmittel werden wir beibehalten. Aber auch in einer etwas anderen Form als bisher. Wir haben beschlossen den Familien, die von ihren Paten ein Paket bekommen, nicht mehr alles vor Ort auf einmal einzukaufen und die ganzen Lebensmittel abzuliefern.

 

Die Familie bekommt für die 50,- Euro nun 5 Lebensmittelgutscheinen und diese können im Dorf beim Lebensmittelhändler „nur“ für Grundnahrungsmittel eingetauscht werden.

 

So kann die Familie dann nach Bedarf öfter Reis, Zwiebeln, Kartoffeln, Öl, Zucker, Milchpulver in kleineren Mengen holen und es geht bei dem warmen, feuchten Klima nichts kaputt.

 

Wenn ihr eurem Patenkind oder auch deren Familie ein Geschenk machen wollt (bitte fühlt euch auf keinen Fall dazu verpflichtet), dann bitte ich um die Überweisung bis Mitte September aufs Spendenkonto von Wissen macht Stark, Dornbirner Sparkasse, IBAN: AT31 2060 2000 0143 8183, BIC: DOSPAT2DXXX, da wir das Geld frühzeitig nach Senegal überweisen müssen.

 

·         Angaben bei der ÜW fürs Patenkind fürs Starterpaket: Name des Kindes und Schulstartpaket oder Kindistartpaket

·         Angaben bei der ÜW für LM an die Patenfamilie: Name des Kindes und LM-Paket

 

Wir werden die Gutscheine wie auch die Geschenke ab 9. Oktober verteilen, da wir dann wieder für 4 Wochen vor Ort sind. Karten oder Briefe (bitte in Französisch) können ebenfalls bis Mitte September bei mir abgegeben oder mir zugeschickt werden.

 

Herzlichen Dank für eure Hilfe und euer Verständnis

 


SCHULTASCHEN-AKTION 2019

 

90 Schultaschen für Mädchen und 90 Schultaschen für Buben sind wieder fertig gepackt für die Erstklässler in MBalling.

 

Jede der Schultaschen haben wir befüllt mit gespendeten Kleidern, Schuhen, sowie Heften, und einem neu gefüllten Federetui (mit Stiften, Lineal Kulli, Radierer, Spitzer)

Die Kinder in Senegal werden sich wieder sehr freuen!

 

Allen Helfern die uns beim Packen geholfen haben sowie allen Spendern, die uns die 180 Schultaschen, die Kleidung, Schuhe und Schulmaterial gespendet haben, damit wir diese Aktion machen können, ein

HERZLICHES DANKESCHÖN

Die Sammlung der nächsten Schultaschenaktion startet im Juli 2020 wieder! Sommerkleidung und Sommerschuhe können aber das ganze Jahr hindurch abgegeben werden.


Jede Hand hilft

30 Minuten schweißtreibender Einsatz bei 35°C am 25.06.19 und alle 35 Hilfsgüterkartons sind geladen für den Transport nach Senegal. Ich freu mich, dass wir so kurzfristig so viele tolle Helfer gefunden haben und ich bedanke mich herzlich bei allen fürs mitanpacken.

 

Ein großes Danke auch an Getzner Stoffe die nun unsere Pakete für die Flugfracht fertig verpacken werden und uns die jährlich nötigen Kartons spendieren.

Und ein großes Danke an Gebrüder Weiss sowie die Air France, die unseren jährlichen kostenlosen Hilfsgütertransport nach Senegal überhaupt erst möglich machen!

 

35 Kartons mit Schultaschen, Schulmaterial, Karate- und Fußballdresse, Mutter-Kind-Pakete, Kinderkleidung, Spielsachen für den neuen Kindergarten, französische Schulbücher für die Grundschule in MBalling, Kochbekleidung, Rucksäcke, Schildkappen, Zahncremen, Zahnbürsten, Verbandstoffe, Desinfektion, Matratzenschonbezüge u.v.m. werden nächste Woche nach Senegal fliegen und von uns im Oktober dann verteilt.

 

DANKE für alle Spenden



Buch & Spieleflohmarkt für die Bildung in Afrika

Bereits zum 10. Mal in Folge und wieder ein großartiges Ergebnis, um vielen Kindern in Senegal helfen zu können.

 

Möglich ist eine Aktion wie diese nur durch viele Helfer und Helferinnen. Vom Sammeln, Aufbau, Verkauf bis zum Abbau waren es auch dieses Jahr mehr als 60 Leute und ich freue mich, das so viele Menschen von überall her gekommen sind und uns mit dem Kauf und den Spenden unterstützt haben.

 

Mehr darüber (Fotos, Infos, etc) könnt ihr hier nachlesen.

Schultaschensammlung für SENEGAL

Auch diese Jahr sammeln wir wieder gebrauchte Schultaschen für die Erstklässler in MBalling.Wir freuen uns, wenn uns bis zum 15. Juli viele Schultaschen  (leer oder gefüllt) gebracht werden.

 

Im Oktober bekommen die Kinder der Grundschule MBalling die Taschen gefüllt mit Kleidung, Heften u.v.m von uns überreicht.

 

Was in die Schultaschen reinkommt könnt ihr nachlesen.

 

VIELEN DANK

 

Unsere BOBI-Woche nutzten wir nicht nur dazu, um in die Arbeitswelt eintauchen zu können, wir beschäftigten uns auch mit dem Projekt „Wissen macht stark“.

Natalie Moosmann besuchte uns an der NMS Alberschwende. Mit Bildern und interessanten Informationen brachte sie uns nahe, für was ihr Projekt steht. Es war sehr interessant und manchmal auch traurig, zu erfahren, wie es den Menschen in Senegal geht und unter welchen Umständen sie leben müssen.Nach diesem Nachmittag waren wir uns sehr sicher, dass wir dieses Projekt unterstützen möchten.

 

Lisa, 3b- MS- Alberschwende

 



Projektbegleitung - Projektreise April 2019

Zwei Wochen in Senegal sind wie eine Achterbahn der Gefühle.

Download
MBalling vom 11. April bis 25. April 2019
Projekt-Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Wissen macht Stark übernimmt die Leprahilfe

Bei der Jahreshauptversammlung am 11. August 18 in Vorarlberg wurde der Verein Leprahilfe entlastet und anschließend vom Vorstand des Vereins "Wissen macht Stark" übernommen.

Wir bedanken uns beim bisherigen Vorstand Günter Hainzl, Stefan Radi, Maria Reichmann und Edith Walder für ihren bisherigen und langjährigen, sehr wertvollen Einsatz.

Markus Michael Moosmann ist bereits seit 2012 beim Verein "Wissen macht Stark" als  Obmann- Stellvetreter tätig und wird nun zukünftig den Verein Leprahilfe als neuen Obmann repräsentieren sowie sämtliche Aufgaben übernehmen.

 

So kann der Verein Leprahilfe weiterhin bestehen und den Menschen in MBalling geholfen werden.


Film über das Dorf MBalling März 2018

von Gerd Schmeja



Aktion Bücher&Spiele Flohmarkt 09.06.18

Bereits das 9. Mal fand diese Aktion statt und war auch heuer wieder ein Erfolg. Es waren 55 freiwillige Helfer/innen im Einsatz.

36 davon am 9. Juni 2018 direkt beim Verkauf der Bücher, Spiele, Kuchen und Tombola-Lose.

3.600,- Euro an Spenden kamen dadurch zusammen und sechs Schüler bekommen dadurch ein weiteres Jahr ihrer Ausbildung bezahlt.

184 Schultaschen für die Kinder in Senegal

184 Schultaschen haben wir von Juli bis September 2018 gesammelt, mit Heften, Kleidung sowie neu gefüllten Federpenal  bestückt und wieder verpackt.

Verteilen werden wir die Schultaschen an die Erstklässler in MBalling!

 

VIELEN DANK allen Kindern die ihre Schultasche gespendet haben sowie den Lehrern und Eltern für die wertvolle Mithilfe.

Mutter-Kind-Pakete Sammlung 2019

Im April konnten wir wieder 50 MUKI-Pakete mit nach Senegal nehmen und freuen uns sehr, dass bei unseren Sammlungen von Babykleidung, Stoffwindeln, Schnuffis und Handtücher so zahlreich gespendet wird.

 

Die Moskitonetze, Seifen und Salben kaufen wir in Senegal.

Herzlichen DANK für alle Ihre Spenden zu dieser Aktion.



Ein Full House für Senegal 09. Juni 2018

Die Freude am Spiel und der soziale Gedanke im Hintergrund machte dieses Event am 9. Juni 2018 zu etwas ganz Besonderen.

 

2.000,- CHF kamen bei dieser Aktion zusammen und werden zum Aufbau einer zweiten Grundschule in MBalling/Senegal verwendet.

 

Wir bedanken uns bei Samuel, bei Jakob und allen anderen die mitgeholfen haben. Für eure tolle Organisation, die vielen Preise, die gute Verpflegung und eure kostbare Zeit für eine gute Sache.

MBalinbé - Trommeln für die Schulbildung

Mit viel Leidenschaft, Trommelfreude und Engagement spielt die Gruppe MBalinbé für das Projekt Wissen macht Stark in Senegal.

Die Trommelrhythmen bringen Schwung und gute Laune in jedes Event und unterstützen gleichzeitig die Schulförderung für Kinder in Senegal.

 

Im Zeitraum Jänner bis September 2018 ertrommelte die Gruppe MBalinbé bei 6 Events insgesamt 2.330,- Euro für die Schulbildung.

Ich danke euch für den tollen Einsatz und euer Engagement!

Lebensmittel und Matratzen

Dank zahlreicher Spenden konnten wir im April 2019 für 15 Familien Lebensmittelpakete kaufen (mit je 50kg Reis, Öl, Kartoffeln, Zwiebeln, Salz, Zucker, Hirse),

sowie 6 Betten samt Matratzen.

 

 

Ich danke allen herzlich für die Spenden.